KörperSprache - #BackToTheRoots

Lebendigkeit durch innere Stärken



Wie schaffe ich das beste von mir Selbst zu sein? Dieser Frage und viele weitere gehen wir gemeinsam nach und finden immer eine individuelle einzelne Lösung für ein Problem, Sorge in einer Erkenntnis. Dafür nutzen wir die Vielzahl an Übungen aus dem Theater, denn SchauspielerInnen haben einfach mehr Tricks drauf, wie zum Beispiel: der Klang und Ton der Sprache, die Atmung sowie die Gestik und Mimik, einfach gesagt den ganzen Körper steuern können.


Kommunikation bedeutet immer Brückenbauen, egal ob durch eigenes Vertrauen, das Gegenüber durch effektives, zielorientiertes oder direkt ehrliches zu erreichen oder das Gegenüber wirklich verstehen zu können.
Beachtlich ist der Körpersprache ist, dass wir und unser Gegenüber immer sprechen und unsere Körper im ständigen Dialog zueinander stehen. Auf der Theaterbühne wird es immer dann deutliche, wenn wir das Gefühl haben, die KünstlerInnen sind authentisch, dabei manipulieren und imitieren Sie nur ziemlich gut, was der Körper sagen will.
Die gleiche Grundlagentechnik bietet uns im Alltag, egal ob im Büro, bei Auswärtigen Diensten, in Schule und Unis, am Arbeitsplatz sowie Privat die Chance kreativ, lustvoll und lebendig zu kommunizieren und so offen dem Gegenüber zu stehen.
Ein Einzeltraining bzw. eine 1 zu 1 Situation, zwischen Trainer und KundInnen bietet hierbei eine Möglichkeit, seine Schwächen zu seinen Stärken zu machen. Der Trainer such gemeinsam nach den Ursachen der körperlichen, sprachlichen Diskrepanz oder Unstimmigkeiten und erarbeitet dann individuelle Module für zu Hause, um sich im Dialog zu verbessern oder sich einfach im Alltag wohler zu fühlen. Dabei ist egal, wo die Erschwernis liegt. Ob zu Extrovertiert oder zu Introvertiert, ob zu Aggressive oder zu Passiv, unser Körper muss sich im Fluss befinden und sich der Situation anpassen können.
In Gruppenarbeiten kann die Team- und Leistungsfähigkeiten bearbeitet werden. Durch gezieltes nachstellen und spielen einzelner Problemsituationen, sowie dem Wiederholen, mit der Aufmerksamkeit auf das Gegenüber, kann so Verbesserungen in der Kommunikation erlernt und unser Körper speichern, um dann in vergleichbaren Momenten durch das gelernte, automatisch besser zu reagieren und Konflikte vermieden werden.
Die Trainings können im persönlichen Umfeld, in Seminarräumen oder in den vom Trainer angemieteten Räumlichkeiten stattfinden. Bei 1:1-Trainings kann vorab eine Probe- bzw. Teststunde realisiert werden, im Anschluss wird dann ein Trainingsvertrag von 5 bis max 10 einzelnen Stunden geschlossen. Bei Gruppen-Trainings wird ein Kurz von 2h gehalten, Wochenkurse sind auf Anfrage möglich.


Lernziele

- bessere Präsens erlangen
- Kommunikation in Körper, Sprache und Atmung stärken
- sich selbst besser kennen lernen


Zielgruppen

- SchülerInnen (Abitur) und StudentInnen
- Angestellte mit Kundenkontakt
- Leitendes Personal und Selbständige


Trainings ab 150€*

* Einzeltraining/ Probestunde

* exklusive Raummiete
*inkl. MwSt

* Gruppe ab 2 Personen auf anfrage


E-Mail
Anruf