Ducki Lachenmeier On Tour

Clown Lampyi leidet unter der Corona-Krise. Anstatt wie gewöhnlich und durchaus gemütlich darf er nun nicht mehr im Theater auftreten. Und wäre das nicht schon Strafe genug, sind ihm in einem Brief mit unbekannten Absender 7 Aufgaben gestellt worden, die binnen 7 Wochen von ihm gelöst werden müssen.

Clown Lampyi erblickte "die Bretter, die die Welt bedeuten" vor über 10 Jahren. Schnell fand er heraus, das  ihm nicht immer nur zum Lachen zumute ist, sondern sein Herz ihm mindestens genauso oft vor Schmerz fast zerspringen möchte. Für ihn etwas neues zu lernen sehr anstrengend sein kann, dass sich die Liebe in vielen Dingen versteckt hält und dass das Glück überall zu finden ist. In der Inszenierung "Die 7 Aufgaben" stellt sich der Darsteller des Clown Lampyi, Ducki Lachenmeier, eine "Corona-vorformulierte"-Aufgabe des Straßentheaters. Hierzu wandelt der Clown Lampyi durch die Straßen Eurer Stadt auf der Suche nach den Lösungen der 7 Aufgaben, von Ort zu Ort. Lampyi spielt, scheitert, scheut keine Herausforderung und findet schlussendlich sein Glück.

Ausgaben aus dem unbekannten Absender-Brief: ...die Aufgaben: Nr 1. - das Scheitern // Nr. 2 - das Leichte // Nr.3 - das Nicht Sein // Nr.4 - das Sein // Nr.5 - das Hässliche // Nr.6 - das Schöne // Nr. 7 - das Formvollendete. ...

Zu sehen ab Juli 2020, überall dort, wo es frische Luft und genügend Platz für Euch gibt zum Gesundbleiben. Bleibt auf dem Laufenden und schaut immer wieder auf unsere Webseiten vorbei für die aktuellen Spieltermine/-orte.

Idee & Lampyi: Ducki Lachenmeier // Künstlerische Leitung: Julia Maren Lachenmeier

Buchungsanfragen für Eure Stadt bitte hier.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf